Direkt zum Inhalt springen

Umbau Knoten K16 / 55 – Baustart am 11. März 2019 / Temporäre Verkehrsmassnahmen (Fahrverbot – Zubringerdienst gestattet)

Infolge der Umbauarbeiten beim Knoten vor der Klosterkirche ist während der Bauzeit auf den Hauptstrassen mit Verkehrsbehinderungen zu rechnen. Damit der Durchgangsverkehr nicht auf die umliegenden Strassen ausweicht, wurden auf einigen Strassen temporäre Fahrverbote erlassen. Die betroffenen Strassen sind auf dem Plan rot markiert. Das temporäre Fahrverbot gilt ab Anfang März 2019 und ist für die gesamte Bauzeit bis 30. November 2019 gültig. Die Zufahrt für Zubringer ist gestattet. Die Publikation und die Montage erfolgen durch den Kanton.

Wir danke allen Verkehrsteilnehmenden und Anwohnern für das Verständnis.