Direkt zum Inhalt springen

Fahrplanwechsel

Änderungen beim öV-Angebot ab 9. Dezember 2018

Der «kleine» Fahrplanwechsel vom 9. Dezember 2018 bringt im Kanton Luzern verschiedene Optimierungen beim öV-Angebot. Mit punktuellen Fahrplananpassungen im Minutenbereich bei Bahn- und Buslinien will der Verkehrsverbund Luzern (VVL) Anschlüsse besser garantieren. Auf einigen Linien profitieren Kundinnen und Kunden von zusätzlichen Kurspaaren. Beim Tarifverbund Passepartout bleiben die Preise unverändert.

Zwischen Emmenbrücke, Gersag und Hitzkirch werden die Abfahrtszeiten der S9 an verschiedenen Bahnhöfen um 1 Minute angepasst. Damit ergeben sich stabilere Anschlüsse und eine längere Umsteigezeit zwischen der S1 (Sursee–Luzern–Baar) und der S9 (Luzern–Hochdorf–Lenzburg) in Emmenbrücke, Gersag.

Weitere Infos
www.vvl.ch/fahrplan2019